Kapitel 265

Ihr erster Morgen in der Notaufnahme war wunderbar, denn Sie konnten ausschlafen und den Tag nutzen, um die eine oder andere Erledigung zu machen. Aber auch der schönste Tag geht irgendwann dem Ende entgegen, und in Ihrem Fall bedeutet, das: Schichtbeginn.

 

Ein wenig mulmig ist Ihnen schon. Als sie im Bus in Richtung Krankenhaus unterwegs sind, werden Sie von einem RTW mit NEF im Schlepptau überholt, und Ihnen ist klar, dass der Ansprechpartner des Notarztes in nicht einmal einer Stunde Sie sind.

 

Nachdem Sie die kurze Fahrt hinter sich gebracht haben und die Notaufnahme über den Passanteneingang betreten haben, ...

... suchen Sie als Allererstes den Diensthabenden der Spätschicht auf, um sich eine Übergabe sowie Telefon und Funker geben zu lassen.