Pat. ist polytraumatisiert?

das war nicht die richtige Wahl!

Unter dem Notfallbild des Polytraumas versteht man eine gleichzeitig entstandene Verletzung meherer Körperregionen oder Organsysteme, wobei mindestens eine Verletzung oder eine Kombination aus mehreren Verletzungen lebensbedrohlich ist.

(siehe: DocCheck Flexikon: "Polytrauma"

Obwohl die Patientin Schmerzen und mindestens eine Handverletzung aufweist, liefert die Ersteinschätzung keine Hinweise auf eine lebensbedrohliche Situation.

 

Hier geht es zurück zum Fall: