Pat. ist leicht erkrankt?

das war nicht die richtige Wahl!

Der erste Eindruck zeigt eine Patientin mit stabilen Vitalfunktionen: Bewusstsein, Atmung und Kreislauf sind hinreichend vorhanden. Anhand der geschilderten Symptome muss jedoch auf eine ernste Erkrankung des Herzens geschlossen werden, so dass die Situation jederzeit kippen und eine vitale Gefährdung eintreten kann. Die Beschwerden dürfen keinesfalls unterschätzt werden, die Patientin bedarf einer sofortigen Diagnostik und Therapie!

 

Hier geht es zurück zum Fall: